Gesellschaftsspiele als Sprungbrett ins Pen-and-Paper-Hobby

Sag mir, welche Gesellschaftsspiele du spielst und ich sag dir, welcher Rollenspieltyp du bist!

Dominik und Matthias plaudern sich in dieser Folge von Brettspielen über Kartenspiele zu Rollenspielen, einmal im Kreis und zurück. Immer im Blick: Die Frage, wie viel Rollenspiel in Gesellschaftsspielen steckt und wie sich das für den Einstieg AKA das Shanghaien von Freund:innen ins Rollenspielhobby nutzen lässt.

Es geht um Dungeon Crawler, Erzählspiele, Rätsel- und Detektivspiele, Living Card Games, Intrigen- und Diplomatiespiele, Adventure Games, Explorationsspiele … kurz: die ganz große Runde durch alle Genres.

Zum Ende hin gibt euch Dominik noch ein paar Tipps aus seiner Erfahrung als Spieleerklärer, wie sich Regeln anschaulich vermitteln lassen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.