Schnellschuss: FIASKO

Schlimm, schlimmer, FIASKO!

In unserer Schnellschuss-Folge stellen wir euch das erzählerische Rollenspiel vor, bei dem die Freude am Scheitern eurer Figuren im Vordergrund steht.

FIASKO orientiert sich mit seinem schwarzen Humor an Filmen wie Fargo, Burn after Reading, In China essen sie Hunde oder Reservoir Dogs.

Bild des ausgepackten Fiasko Kartenspiels
Die deutsche Ausgabe von FIASKO als Kartenspiel

Ohne Spielleitung gestaltet ihr gemeinsam vor dem Spiel das Setting, Orte, Gegenstände und die Charaktere mit ihren Beziehungen. Die Bandbreite reicht hier von amerikanischen Vororten mit dunklen Geheimnissen über schiefgelaufene Heists bis zur Fantasy-Abenteurer:innen, die den Drachenschatz aufteilen müssen.

Zu Beginn des Spiels ist dann allen klar: Konflikte und Katastrophen sind vorprogrammiert. Gespielt wird in zwei Akten, rein erzählerisch und mit minimalen Mechaniken gefolgt von einem Epilog.

Wie genau das alles funktioniert erfahrt ihr im Podcast – viel Spaß beim Hören!

Shownotes:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.